Unsere letzte Nationale Plattform fand vom 29. Mai bis 01. Juni 2014 in Frankfurt am Main statt. Die Frankfurter und das National Board begrüßten 44 Teilnehmer zu dieser Veranstaltung, unter denen sich 5 internationale Gäste befanden. Das OC hat es geschafft, während des gesamten Wochenendes für ein abwechslungsreiches und spaßiges Rahmenprogramm zu sorgen, welches den Schwerpunkt auf die Vernetzung der Teilnehmer legte. Für die bereits am Mittwoch anreisenden Teilnehmer organisierte die FrankfurterSektion im Rahmen des Vatertags eine Bollerwagentour und am Abend ein Lasertag-Event. Nach einer Kneipentour am Donnerstagabend folgte ein “Write on my shirt”-Regionaldinner und ein gemeinsames Grillen mit anschließendem Clubbesuch am Samstagabend. Neben dem amüsanten Rahmenprogramm vor der NP und dem abendlichen Beisammensein, wurde auch besonders Wert auf inhaltliche Themen während der Plenaries gelegt. Nach einer feierlichen Begrüßungsrede von Johannes Trommer hatten die Teilnehmenden die Möglichkeit sich und ihre Sektionen vorzustellen. Es gab Präsentationen zu folgenden Themen: Einführung in ESN, Alumni, Kooperationen, ESN Satellite 4, Flyerdatenbank/Wissensmanagement, Vereinsrecht, PIC-Number, ExchangeAbility, Deutsch-Französisches Sektionstreffen, Corporate Identity, Newsletter und Mov’in Europe. Nach den Präsentationen hatten die Teilnehmenden die Möglichkeit in Diskussionsrunden Fragen zu den vorgestellten Themen zu stellen. Desweiteren gab es noch Gastvorträge des Verbands Deutscher Studenteninitiativen (VDSI) und Rooming. Die Teilnehmenden nahmen außerdem noch sehr engagiert an Workshops wie ESN Merchandise, Ordnungsänderungen, Partnerships, Einführung von Arbeitsgruppen und SocialErasmus. Außerdem gab es noch eine Infoveranstaltung zum Erasmus+ Programm und eine Meet you Colleagues Session. Das Highlight der Nationalen Plattform waren die Abstimmungen über die Aufnahme der Kandidatensektion aus Wismar und der Neubesetzung des Vorstandsposten des Fundraisers. Wir gratulieren Wismar und unserem neuen Fundraiser Massi zu einer einstimmigen Wahl. 

Abschließend gab es noch eine Feedbackrunde, welche überwiegend positiv ausgefallen ist. Das National Board möchte sich für die tolle Arbeit des OC’s, die aktive Mitarbeit der Teilnehmenden und die tolle Kritik bedanken. Wir hoffen euch bei den nächsten NP’s wieder zu sehen.